Aktuelles

01.03.2016

Wir zeigen Leidenschaft!

„FERCKEL. Gimmeldingen pur!“ sagt eigentlich (fast) alles. Den Rest probieren Sie. Erfahren Sie auf unserer Webseite mehr über uns. Beispielsweise über die besonderen Lagen. Und warum wir Weine lieben, die echte „Charakterkepp“ sind. Geradlinig und pur. Passend zu unserer Leidenschaft und unserem Erscheinungsbild eben!

08.09.2016

Fashion Party

Genießen Sie auf der "Fashion Party" im Modehaus Stahler/Neustadt, am Samstag den 24. September von 10:00- 15:00 Uhr, unsere frisch gemixten Cocktails. Fruchtig, spritzig,frech...

Ein neues anderes Geschmackserlebnis mit unserem Wein und Secco!

13.09.2016

Weinlese 2016

In diesen Tagen beginnen wir mit der Ernte 2016! Dank des schönen Spätsommers sind wir recht zuversichtlich was die Traubenqualität und Gesundheit der Beeren betrifft. In den kommenden Wochen bleibt es spannend bis zum Schluss....

Wer einmal einen Tag die Ernte "LIVE" miterleben möchte ist, je nach Wetterlage und vorheriger Terminabsprache, natürlich recht herzlich eingeladen. Für genauere Informationen bitten wir um Kontaktaufnahme. Wir freuen uns auf Sie!!

Schliessen

Gimmeldingen pur!

VINOSOPHIE

Wir konzentrieren uns aus Tradition auf die Zukunft. Und auf unsere einmaligen Lagen. Die alle rund um Gimmeldingen, dem Zentrum der Mittelhaardt, liegen. Wie wir uns und unsere Weine charakterisieren? „FERCKEL. Gimmeldingen pur!“ sagt eigentlich (fast) alles.

Wir sind Winzer aus Leidenschaft und arbeiten im Einklang mit der Natur. Jeden Jahrgang begreifen wir im wortwörtlichen Sinn als etwas Einmaliges. Diese positive Bodenständigkeit prägt uns im Weingut, das wir seit 1661 durchgängig in der Familie bewirtschaften. Obwohl wir kein Bio-Weingut sind, fühlen wir uns dem Schutz unserer natürlichen Ressourcen sehr stark verpflichtet!​ Daher verzichten wir auf eine chemische Unkrautbekämpfung und auf mineralische Düngemittel. Auch unser Leergut wird wieder verwendet!
Laden Sie hier unsere aktuelle Preisliste 2016.

Gleiches gilt, wenn es um den Geschmack und die Qualität unserer Weine geht. Auch hier wollen wir keine Kompromisse eingehen. Und wir haben den Mut, in Feld und Keller auch einmal Altbewährtes in Frage zu stellen.
Wir lieben Weine, die ehrlich, erdverbunden und authentisch sind. Echte „Charakterkepp“ eben. Geradlinig und pur. Ohne „Ferz“, wie wir „Pälzer“ sagen. Große Sprüche sind auch nicht unser Ding. Stattdessen laden wir Sie herzlich zu uns ein: Probieren Sie einfach. Wir meinen, unsere Weine sprechen für sich!​

Mehr erfahren

Gimmeldingen pur!

Unsere Weine.

  • SPÄTBURGUNDER ROTWEIN TROCKEN
  • PORTUGIESER WEISSHERBST
  • Silvaner Trocken
  • MÜLLER-THURGAU
  • Riesling Trocken
  • CHARDONNAY SPÄTLESE TROCKEN
  • SCHEUREBE KABINETT
  • GRAUBURGUNDER SPÄTLESE HALBTROCKEN
  • RIESLING SPÄTLESE
  • RIESLING KABINETT FEINHERB
ROT / ROSÉ / WEISS
Mehr erfahren

Gimmeldingen pur!

Ausschließlich Gimmeldinger Lagen.

„Gimmeldingen pur!“ ist beim Weingut Erich Ferckel Programm. Das gilt natürlich erst recht, was die Weinlagen betrifft. In den privilegierten Lagen rund um den Ort wachsen traditionell exzellente Rieslinge mit intensiven Fruchtaromen sowie dicht gewobene Spätburgunder. Die Verschiedenheit der Böden lässt ausreichend Spielraum für konzentrierten Genuss. Angefangen von der Ursprungslage „Alte Meerspinne“ im Lobloch, über Mandelgarten, Kapellchen, Neuberg oder Junkerloch reihen sich die Familienweinlagen wie Perlen rund um den Ort.

Gimmeldinger Mandelgarten

Das nahe Haardtgebirge schützt unsere Reben im MANDELGARTEN vor überschüssigen Regenmengen. Eine leichte und wärmende Bodenstruktur aus Buntsandstein mit Löss sorgt für eine optimale Traubenreife.

Gimmeldinger Kapellenberg

Die Besonderheit des KAPELLENBERG liegt in seinen Kalkschichten in der Tiefe des Bodens. Eine leichte Hangneigung sorgt für einen optimalen Winkel zur Sonne, so dass unsere Trauben den ganzen Tag die Wärme genießen können.

Gimmeldinger Schlössel

Unsere Reben in der tiefer liegenden Weinlage SCHLÖSSEL profitieren im besonderen Maße von tiefgründigen, schweren Böden und einer günstigen Luftströmung vom Haardtgebirge.

Gimmeldinger Meerspinne

Die MEERSPINNE ist die Großlage unseres Weindorfes und umfasst heute die gesamte Rebfläche Gimmeldingens. Hochwertige Trauben aus unseren Einzellagen ergeben zusammengefügt unseren "Meerspinn-Wein".

Mehr erfahren

Gimmeldingen pur!

Arbeit auf Feld und Hof.

Wir bauen unsere Weine besonders schonend aus. Und zwar im Einklang mit der Natur. Wer vollreife Trauben ernten – und damit eine optimale Basis für den harmonischen Ausbau im Keller erhalten will – muss bei der Bodenbearbeitung und Pflege der Reben ansetzen. Später im Saisonverlauf wird der richtige Lesezeitpunkt von der Rebsorte und den Klimavoraussetzungen geprägt. Wir selektieren vollreifes und gesundes Lesegut. Über ein Drittel unserer Rebfläche ernten wir traditionell von Hand.
Bestimmend für unsere Arbeit im Keller ist ebenfalls das richtige Händchen. Beim Weißwein betonen wir sehr gerne den frischen und fruchtigen Charakter. Der neue Jahrgang ist daher meist im April/Mai trinkfertig in der Flasche.
Beim Rotwein hingegen handeln wir nach der Devise: Ein guter Tropfen darf sich gerne etwas mehr Zeit im Holz- oder Barrique-Fass lassen ...
Wir bauen unsere Weine rebsortenrein an. Um ihre hervorragenden Grundlagen zu betonen, lieben wir es auch hier „pur-istisch“: Vom Guts- bis zur „Premiumweinlinie FGP“ tragen alle unsere Weine eine Lagenbezeichnung.

Mehr erfahren

Gimmeldingen pur!

Zwei Generationen für einen Wein.

Ferckel.

Gimmeldingen pur!

Die Leidenschaft „Winzer zu sein“, vereint die Generationen. Das Wissen über die Herkunft und die Besonderheiten unserer Weinberge und Lagen ist ein besonderer Schatz, der Jahrgang für Jahrgang gehegt und gepflegt und auch immer wieder ein Stück weit neu entdeckt werden will.
Denn unsere Weine sind das Ergebnis bodenständiger und harter Arbeit. Neben den Vorzügen der Böden wollen wir die Talente unserer Rebsorten in Weinberg und Keller bestmöglich zu Geltung bringen. Um dieses Ziel zu erreichen, bringen wir unsere Stärken in der Familie gezielt ein:

Martin Ferckel

Zuständig für Pflege der Reben und die Vinifikation. Verfügt über die sensorische Inspiration. Mit Leidenschaft und Herzblut bei der Sache. Vielbeschäftigt in Feld und Keller. Rieslingfan.

Sabine Ferckel

Begeisterte Quereinsteigerin. Helfende Hand. An Weinfesten unverzichtbar. Derzeit als Bankkauffrau berufstätig und daher meist nur am Wochenende im Weingut. Dann ist sie jedoch (fast) überall zu finden. Liebt Burgunder und pflegt den herzlichen Kontakt mit Gästen und Freunden.

Beatrix Ferckel

Meist die erste Ansprechpartnerin für unsere Kunden. Gute Seele in Haus und Büro. Leidenschaftliche Köchin. Kostproben ihres Könnens servieren wir auf Festen im Weingut. Liebt vor allem Sekt und Riesling – letzteren im Sommer gerne auch als Schorle.

Dieter Ferckel

Die Weinberge sind sein Revier. Kennt in und um Gimmeldingen sprichwörtlich jeden Rebstock. Pfälzer. Mag alle traditionellen Rebsorten gleichermaßen. Ein Original mit Weitblick. Gerne auch einmal als Ratgeber und Sparringspartner. Liebt die Natur und pflegt die Kulturlandschaft seit mehr als 45 Jahren.

Kontakt und der Weg zu uns

Kontakt & Anfahrt

CAPTCHA image

Ihr Merkzettel ist leer.

Ferckel. Gimmeldingen pur!

D-67435 Neustadt/Gimmeldingen // WEINSTRASSE // Loblocher Straße 39–41
Tel: 06321 66413 // // www.ferckel.de

Anfahrt